d
t
m

All news

L'Institut recherche 2 étudiant-e-s

L’Institut de plurilinguisme de l’Université et de la Haute École pédagogique de Fribourg est à la recherche de deux étudiant·e·s auxiliaires qui travailleront en tandem (français-allemand) pour réviser et compléter un document contenant des expressions idiomatiques en français et en allemand

Période de travail: septembre 2018
Délai de postulation: 2 juillet 2018
Contact: Prof. Anita Thomas, anita.thomas@unifr.ch

Pour plus de détails, voir le document pdf.

Download

Dossiers thématiques

Neu in unserem Webportal: zwei Themendossiers mit bibliographischen Verweisen rund um die beiden Themen «Schweizerdeutsch und Schule» und «Schulprojekt 21».

Seit einigen Jahren sammelt die Dokumentationsstelle des Wissenschaftlichen Kompetenzzentrums für Mehrsprachigkeit intensiv Literatur aller Art zu bestimmten Forschungsthemen rund um Mehrsprachigkeit und Fremdsprachenunterricht in der Schweiz. Die bibliographischen Daten zu diesen Veröffentlichungen machen wir allen Forschenden und der interessierten Öffentlichkeit online zugänglich. Die ersten beiden Dossiers können Sie bereits in unserem Webportal unter der Sammlung «Themendossiers» einsehen:

  • Das Dossier «Schweizerdeutsch und Schule» erlaubt Einblicke in die Didaktik sowie in das Nachdenken über das Nebeneinander von Dialekt und Standardsprache in der Schule. Bibliographiert wurden Lehrmittel, Presseberichte, graue Papiere und wissenschaftliche Studien von den 1950er Jahren bis in die jüngste Gegenwart.
  • Das Dossier «Schulprojekt 21» umfasst ein Korpus aus Presseberichten und grauen Papieren zum Thema des um das Jahr 2000 herum viel diskutierten Zürcher Projektes und der damit verbundenen Diskussion um die Rolle von Sprachen in der Schule und allgemein in der Schweiz – Fragen, die bis heute in der Öffentlichkeit diskutiert werden.

Aus urheberrechtlichen Gründen können wir Ihnen nur die bibliographischen Daten, nicht aber die Texte selbst öffentlich zur Verfügung stellen. Unser Auskunftsdienst steht Ihnen aber gerne bei allen Fragen zur Seite und unterstützt Sie bei der Recherche in unseren Sammlungen. Dieses neue Angebot wollen wir regelmässig um weitere Themendossiers ergänzen.